Sie möchten Ihre Mitgliedsdaten ändern, oder mit dem Vorstand in Kontakt treten?

 

Dies geht grundsätzlich hier:

 

Eine kleine Historie zum Verein:

Der Verein Freibad Schöppenstedt gründete sich am 22.11.2007, und gleich 43 Personen traten bei. Heute sind wir bereits über 230 aktive und fördernde Mitglieder. Der Verein hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, das Freibad langfristig zu erhalten und attraktiver zu machen.

Mit der Badesaison 2011 wurde dem Verein die vollständige Badführung von der Samtgemeinde Schöppenstedt übertragen. Damit wurde ein erster großer Schritt in Richtung Kostenreduzierung und Freibad-Rettung getan.

Mit der Saison 2014 geben wir die kaufmännische Betriebsführung an die Samtgemeinde ab.

Warum?

In der neu gebildeten Samtgemeinde Elm-Asse gibt es 3 Freibäder, wovon 2 in der kommunalen Verantwortung waren.

Und ob eine Verwaltung nun 2, oder 3 Bäder "verwaltet", spielt keine große Rolle mehr. Aber für uns Ehrenamtliche spielt dies eine große Rolle.

Deswegen gehen wir zurück zu dem, was wir am Besten können, wir helfen Kosten zu sparen durch Zeit und Unterstützung und Engagement für unser Bad. An ganz unterschiedlichen Stellen.

Wie alle Vereine leiden wir aber daran, dass wir zu wenige Helfer haben. Darum: macht mit und rettet das Freibad und helft uns.

Einen bestimmten Beruf muss man nicht haben. Wir brauchen alle: Gärtner, Klempner, Fliesenleger, Kaufleute, Schlosser, Köche... Einfach alle.

Aber das Verständnis, sich für etwas Sinnvolles zu Engagieren und sich selbst sagen zu können, ich habe versucht, etwas zu erreichen, dass ist wichtig.

 

Denn Ihr Engagement kommt bei den Nutzern an, und dies waren im vergangen Jahr über 30.000! In knapp 5 Monaten. Ist doch was, oder?

Und wer kommt da so zum Baden?

Baden kann man auch, viele Gäste kommen aber zum Schwimmen. Tun etwas für Ihre persönliche Gesundheit. Und dies geht durch alle Altersklassen, also vom Kleinkind bis zu den Großeltern. Also, Ihre Hilfe hilft Allen, hier bitte  gleich Anmelden:

 

Anmeldung
Ausdrucken und Abschicken, Faxen oder im Bad abgeben, vielen Dank!
Beitrittserklärung 04-2014.pdf
PDF-Dokument [329.9 KB]