Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Förderern des Vereins eine Frohe Weihnacht!

Vielen Dank an  www.rollinwild.com
 

Saisonende 2015

Am 06. September ging die diesjährige Sommersaison zu Ende. Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihre Treue zum Bad und freuen uns darauf, sie im kommenden Jahr begrüßen zu können! Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut ins neue Jahr!

Ihr Freibadverein Schöppenstedt e.V.

Letzter Helfertag 2015

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,

am

Sonnabend, den 21.11.2015 

 

fand der letzte Hefertag in diesem Jahr statt

St. Stephanus-Markt 2015

Wie auch schon in den vergangenen Jahren nimmt der Freibadverein  auch in diesem Jahr neuerlich am St. Stephanusmarkt teil.

Weitere Info's hier:

 

http://www.elm-asse.de/tourismus__kultur/veranstaltungen/?anzeigen=e6921&startp=1

 

Wir werden wieder mit einem Fischbrötchenstand vertreten sein.

Zum Auf- und Abbau der Stände suchen wir noch Helfer. Bitte telefonisch mit Herrn Huebner unter Tel. 6244 zur Zeit,- und Orts-Absprache kurzschließen, vielen Dank!

 

Auch hier können noch Pflichtstunden erbracht werden....

 

Mitgliedsanträge liegen auch bereit...

 

 

 

 

 

Das Weinfest ist wetterbedingt abgesagt!

 

Wir bitten um Verständnis!!

 

 

 

2. Schöppenstedter Weinfest am Freitag, den 16.10.2015 von 18.00 bis 22.00 Uhr im Bad!

 

 

 

 

Am kommenden Freitag ist es soweit:

Unser rheinhessischer Lieferant hat uns mit allem versorgt, was wir zu einem guten Weinfest brauchen: Wein in trocken, halbtrocken und lieblicher Geschmacksrichtung, frischen Federweisser, passende Gläser dazu. Auch für den kleinen Hunger wird's was Passendes geben, - bleibt zu hoffen, dass der Wettergott ein Einsehen mit uns hat.

Und schon geht es los:

Unser 2. Schöppenstedter Weinfest!

Im Bad wird geschossen!

Dabei handelt es sich nicht, wie man eigentlich erwarten könnte, um Wasserpistolen- und Gewehre, die die lieben Kleinen zu unserer Freude gerne auf Muttis und Vatis gesonnte Pelle abschießen, sondern es geht um Kanonen, die mit Schwarzpulver feuern!

Am kommenden Wochenende findet in der Stadt die Veranstaltung "Schluss mit Lustik" statt, in der ein historisches Spektakel, und dazu gehört auch eine Kampfdarstellung, zum Zuschauen angeboten wird.

Truppen von Soldaten werden am Samstag, etwa gegen 16.30/17.00 Uhr aufeinander-treffen und darstellen, wie die Braunschweiger/Preussen auf die Franzosen und ihre Verbündeten treffen.

Ein zweites Aufeinandertreffen ist für den Sonntag, gegen 13.00/13.30 Uhr vorgesehen.

Schauplatz hierfür ist unserer Freibad.

Jetzt wirds mal richtig krachen!

Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten und Preise für die Badesaison 2015

Sommerfest 2015

Das Sommerfest 2015 fand am 15.08.2015 statt. Wir beteiligten uns mit dem Kaffee und Kuchenstand. Die Leitung des Standes hatte Ulli Schulz übernommen. Ein weiterer Bericht folgt in Kürze....

Jahreskartenverkauf

Jahreskarten für die neue Saison sind ab sofort bei Bernd Öhlmann im "Reisebüro Schmidt" in der Braunschweiger Stasse 58 erhältlich!

Baderöffnung am 09. Mai 2015!

Mit einem kleinen Programm wurd die diesjährige Freibadsaison eröffnet: Offiziell stand das Bad ab 12.00 Uhr zur Nutzung frei, ab 16.00 Uhr gab ein kleines Programm. Die Splashdiving-Crew aus Salzgitter wurde erwartet, Jazz-Musik mit Dixie-Fire wurde zur Unterhaltung der Badegäste gegeben. Die Kioskpächterin hatte ein Kindefest mit Disco vorbereitet, -  es gab Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck.

Der Eintritt am Eröffnungstag war frei.

 

Mit einer in Schöppenstedt bisher nicht gezeigten Wasser- und Lichtshow begeisterte die FF Warle, die zeigte, was man mit Wasser noch so alles anstellen kann, außer Löschen, - vielen Dank Jungs!

Eine kleinen Ausschnitt der Show sehen Sie hier:

 

Sie waren nicht dabei? Schade, - ein Besuch bei unseren Veranstaltungen lohnt immer, selbst bei schlechtem Wetter...

Helfertag am 25.April 2015

Knapp 30 Aktive fanden sich am Samstag, den 25.04.2015 im Bad zum Helfertag ein. Ab 8.00 Uhr konnten Pflichtstunden abgearbeitet werden. Gegen 12.00 Uhr wurde dann das Ende eingeläutet. Unter der Regie von Detlef Hübener wurden Hecke geschnitten, Bänke montiert und Holzpfegearbeiten ausgeführt, Laub entsorgt und die die Doppelbänke positioniert. Das Bistro wurde für den neuen Pächter leergeräumt, Spielgeräte wurden bereitgestellt. So kann die Baderöffnung, die für den 09.Mai vorgesehen ist, kommen. Das Bild zeigt einen Teil der Teilnehmer beim Frühstück, dass, wie immer, vom Verein bereitgestellt wurde. 

In der letzten Vorstandssitzung wurde beschlossen, ab kommenden Jahr für Freunde und Interessenten unseres Bades einen Newsletter, der unregelmäßig über aktuelle Dinge rund um unserer Freibad berichten wird, zur Verfügung zu stellen.

Sofern Sie nicht Mitglied im Freibadverein Schöppenstedt e.V. sind, können Sie sich hier dazu anmelden. Eine Weitergabe Ihrer Mailanschrift findet nicht statt.

Mitglieder erhalten den Newslettter automatisch.

Mit der Anmeldung gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein, Sie gestatten uns nur, Ihnen unseren Newsletter zuzuschicken. Mehr nicht. Und: Sie können den Bezug mit jedem Newsletter auch wieder abbestellen.

Wir hoffen, Sie über diesen Wege mit dem Neuesten informieren zu können und freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Ab 2015 neu: Unser  Newsletter

Neuverpachtung des Freibadbistros

Mit Eröffung der Freibadsaison 2015 im Mai des Jahres steht das Bistro zur Neuvermietung an. Interessierte werden gebeten, sich mit der Samtgemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen. Tel. 0 53 32 / 9 38-0

Das Protokoll der Jahreshauptversammiung wurde vom Vorstand vorab wie folgt beschlossen:

2015 - Protokoll.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]

Am Freitag, den 27.02.2015 fand im Gasthaus "Zum Zoll" in Schöppenstedt die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Alle stimmberechtigten Mitglieder wurden eingeladen. Beginn war um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung standen neben den Jahresberichten der Vorstandsmitglieder auch Neuwahlen im Vorstand und die Wahl eines Kassenprüfers. Aufgrund geänderter Verhältnisse gegenüber der Samtgemeinde wurde u. a. auch über die Neustrukturierung der Vereinsaufgaben beraten. Ein Bericht über den Verlauf folgt.