Saisonbeginn am 14.05.2016, 12.00 Uhr

Jahreskarten jetzt auch online erhältlich

Diesen neuen Service hat der Freibadverein jetzt eingerichtet: Jahreskarten jetzt hier und gleich online kaufen, bezahlen und nach Hause geliefert bekommen. Dazu einfach im Shop einloggen, indem auf den Button klickt, und los gehts....

Noch ein Hinweis: Ermäßigte Karten können hier nicht bestellt werden, da für die Ermäßigung Nachweise zu erbringen sind, die im Original vogelegt werden müssen.

Hier bitte die Verkaufsstellen aufsuchen: Rathaus Schöppenstedt, Toto/Lotto Ebbers im Steinweg und Reisebüro Schmidt, Braunschweiger Straße

1. Frühlings-Flohmarkt im Freibad am 24.04.2016, 11.00 Uhr, kurz nach Beginn:

kleines Begrüßungs-Video (Flash-Player wird benötigt)

Und hier ein kleiner Bilderreigen

1. Helfertag im neuen Jahr

Am Samstag, den 16.04.2016 fand der erste Helfertag im Bad statt. Knapp 30 Helfer waren bis in die frühen Nachmittagfsstunden beschäftigt, dem Winter und seinen Spuren den "Garaus" zu machen. Dies war auch die erste Gelegenheit, seinen Pflichtstunden nachkommen.

Ein Termin für den 2. Helfertag steht noch nicht fest, wird hier aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Der Jahreskartenverkauf hat begonnen

Rechtzeitig vor Ostern begann am 18.03.2016 um 14.30 Uhr der Jahreskartenverkauf für die Saison 2016.

Die Preise wurden gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Während im vergangenen Jahr die Jahreskarten nur im Reisebüro Schmidt zu erhalten waren, gibt es sie in diesem Jahr zusätzlich noch bei Toto/Lotto Ebbers am Steinweg und auch im Rathaus zu den jeweiligen Öffnungszeiten.

Wer also noch ein oder zwei Geburtstagsgeschenke sucht, muß jetzt aktiv werden!

Es geht bald wieder los........

 

Jahreshauptversammlung 2016

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am

Freitag, den 11.03.2016

um 19.00 Uhr

im Gasthaus zum Zoll statt.

46 stimmberechtigte Mitglieder, sowie 6 Gäste, konnten begrüsst werden. Da einer neuer Vorstand gewählt wurde, hier dessen neue Zusammensetzung:

 

 

1. Vorsitzender: Bernd Oehlmann

2. Vorsitzender: Andreas Köchy

Kassenverwalter: Frank Schernikau

Schriftführer: Birgit Böhm

Beisitzer Helfertage: Detlef Hübner

Beisitzerin: Ulrike Schulz

 

Im  Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde auch ein neuer kleiner Werbestand vorgestellt, mit dem der Verein künftig mehr präsent sein will.

Dieser und eine Zusammenstellung von Werbeartikeln für den Verein konnten besichtigt werden.

Die Mitglieder wurden zu mehr Aktivitäten aufgrufen, Bürgermeister Karl-Heinz Mühe etwa ging mit gutem Beispiel voran und verpflichtete sich, mit 6 Arbeitsstunden aktiv an der Badgestaltung teilzunehmen! Vielen Dank, -das ist der richtige Weg! Bitte nachmachen!

Tobias Wagner rät in den Wintermonaten:

Werden Se Mitglied im Förderverein!

Das geht ganz einfach hier

Sie möchten Ihre Mitgliedsdaten ändern:

 

Das kann man hier:  entsprechende Vordrucke

Was bietet unser Freibad?

  • 20.000 qm Grundstück
  • einmalige Süd-Hanglage zum ausgiebigen ruhigen Sonnen
  • trotzdem Platz zum Spielen und Toben für die Kinder
  • Sehr große Liegewiese, sonnig bis schattig je nach Wunsch, mit altem Baumbestand
  • Beheiztes Becken, überwiegend Solarthermie, sonst beheizt mit Strom
  • 50-m-Schwimmbecken
  • Sprungbereich (1m, 3m und 5 Meter)
  • großes Nichtschwimmerbecken mit Wasserrutsche
  • Riesen-Seestern zum Toben im Wasser (ca. 6 * 6 m)
  • Kleinkinderplanschbecken mit Sitzgelegenheit in der Nähe
  • Spielplatz mit Sandkasten für Kleinkinder
  • diverse Spielgeräte
  • Beach-Volleyball-Feld, Schach und Tischtennis
  • Schwimmkurse, Wasser-Gymnastik, Tauchkurse
  • Bistro mit lecker Essen und Trinken, zu normalen Preisen
  • Hausgemachter Kuchen (nicht immer verfügbar, aber meistens schon...)

In diesem Sinne: Macht mit!

 

In der Saison 2009 standen wir vor der großen Aufgabe, das Bistro im Bad zu übernehmen. Ein mutiger Schritt  für uns Ehrenamtliche! Unter der Führung von Gisela und Helmut Kraus und mit vielen fleißigen Mitgliedern ist das seither immer wieder hervorragend gelungen. Trotz des nicht gerade besten Sommers war der Bistrobetrieb nicht nur finanziell ein voller Erfolg.

 

 

Wie schon im Vorjahr stehen wir auch heute wieder vor neuen Herausforderungen. Mittlerweile sind wir alle schon etwas geübter, was Badbetreuung und Veranstaltungen angeht. Langfristig wollen wir aber mehr erreichen. Dafür brauchen wir noch viel mehr Aktive als bisher. Darum eine herzliche und eindringliche Bitte: Machen Sie mit! Bringen Sie sich ein!

 

Schöppenstedter: Wollt Ihr Euer Bad verlieren? Wenn wir es nicht gemeinsam schaffen, wird das Bad geschlossen! Die Vereinbarungen zwischen Land Niedersachsen und Samtgemeinde Schöppenstedt kann jeder Nachlesen....